Tanja Kodlin, Tanz

Tanja Kodlin, geboren in München. Lebt und arbeitet in Köln.
Studium der freien Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Didier Vermeiren und Auszeichnung zur Meisterschülerin.
Aufenthalt in Buenos Aires im Rahmen des NRW Reisestipendiums und Paris im Rahmen eines Auslandssemesters bei Giuseppe Penone.
Seit 2013 Studium des zeitgenössischen Tanzes an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Ausgezeichnet mit dem Reisestipendium des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen sowie flausen, young artists in residence, Theater Wrede, Oldenburg.
Ausstellungen, Performances und Zusammenarbeit unter anderem mit Ari Benjamin Meyers im tanzhaus nrw/Düsseldorf, dem NAKT Festival 2014, Kampnagel/Hamburg, in der Shredhalle/Tübingen, der Sao Paulo Biennale, MAP/Düsseldorf, dem Kunstverein Recklinghausen sowie dem Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen.