Alexandra Althoff, Dramaturgische Beratung

alex

Studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen, Dramaturgie für Medien und Theater an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig sowie Film Studies an der Universiteit van Amsterdam. Zusammenarbeit mit dem Komponisten, Installations- und Performance-Künstler Manos Tsangaris u.a. für die Stationentheater „Centralstation. Vom Außen und Innen der Städte“ (2006) und „Botenstoffe.Orestie“ (2007). Zusammenarbeit mit dem Regieduo Auftrag:Lorey für HORROR VACUI (2011) mit der Schauspielerin Kathleen Morgeneyer und für BOUNCING IN BAVARIA (2012) mit den Schauspielern Traute Hoess und Felix von Manteuffel. Seit 2008 kontinuierliche Zusammenarbeit mit Regisseur Bernhard Mikeska und Autor Lothar Kittstein, u.a. REMAKE :: ROSEMARIE (2009) und EURYDICE :: NOIR DÉSIR (2013).